Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen
Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und Ihnen wird ein temporäres Passwort zugestellt, mit dem Sie sich dann anmelden können.

E-Mail:


Team


Sabine Burget Richter

Menschen individuell und ganzheitlich zu erfassen, Bewegung und Sport begeistern mich. Nach einer Trainerausbildung und Wettkampfrichterin im Geräteturnen wählte ich den Beruf Physiotherapeutin. Die Vielfalt und Dynamik meiner Tätigkeit faszinieren mich noch heute. Säuglinge, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ambitionierte Sportler jeden Alters, sowie die Kursleitung diverser Kurse beleben meinen Berufsalltag. Der Aufbau und die Leitung der Physiotherapie Team Burget war nicht ein Ziel von mir, eher eine Vision, die in Erfüllung ging.


Mehr...

Rita Bazelli-Wüest

Schmerzen verursachen eine Dysbalance auf verschiedenen Ebenen: muskulär, skelettal, neural, seelisch.........
Mit meinen Händen, meinem fachlichen Können und meiner Erfahrung bin ich bestrebt, in Zusammenarbeit mit der/ dem Betroffenen die Balance wieder herzustellen. Gleichzeitig geht es darum Schmerzen zu lindern und deren Ursachen zu beseitigen.

Mehr...

Sabrina Mller

Physiotherapie: unter diesem Begriff verstehe ich Bewegung erlernen, erleichtern, verbessern, erhalten. Bereits im Kindesalter faszinierte es mich, Menschen zu unterstützen, daduch ihren Alltag zu erleichtern und ihnen zu besserem Wohlbefinden zu verhelfen. So ist es nicht verwunderlich, dass ich den Beruf der Physiotherapeutin erlernt habe. Meine Faszination für andere Menschen da zu sein, hat sich bis heute nicht verändert. Ich freue mich  sehr, in meiner Heimatgemeinde Udligenswil, im Team Burget einen Platz als Therapeutin gefunden zu haben.


Mehr...

Veronika Wieser

Aus dem quirligen, chaotischen Berlin kommend, freue ich mich auf die therapeutische Arbeit in Udligenswil. Meine langjährige Praxiserfahrung in Orthopädie, cranio mandibuläre Dysfunktion, Chirurgie und Neurologie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen hilft mir auf die Bedürfnisse und Wünsche meiner Patienten einzugehen. Das ganzheitliche Erfassen des Menschen, eine genaue Befundaufnahme sind die Grundlagen meiner Arbeit, die ich mit viel Freude ausübe. Es macht mir Spass, auch interdisziplinär, in einem Team zu arbeiten.

Mehr...

Iris Knüsel

Als Kind wollte ich immer Forscherin und Erfinderin werden. Mit vierzehn Jahren lernte ich den Beruf der Physiotherapie kennen und wusste sogleich, da werde ich Forscherin und Erfinderin sein können. Die Herausforderung den Patienten als Individuum wahrzunehmen und seine Beschwerden im Einzelnen und Ganzen zu erfassen, individuell ein Behandlungskonzept zu erstellen, das vereint meinen kindlichen Wunsch noch Heute.

Ich sehe mich in einer begleitenden und unterstützenden Funktion mit dem Patienten und lerne immer weiter aus der Vielfältigkeit der verschiedenen Menschen in meiner Arbeit als Physiotherapeutin

Mehr...

Anita Kühne

Neben einer Rehabilitationsklinik aufgewachsen, gehörten Rehabilitation und Physiotherapie für mich schon von klein auf zum Alltag. Es war immer selbstverständlich, dass man auf Schritt und Tritt Therapeuten begegnete, die in der Schulturnhalle, auf den Gehwegen oder in der Klinik selber mit ihren Patienten gearbeitet haben.

Mehr...