Über uns

Räumlichkeiten

  • slide
  • slide
  • slide

Team

Sabine Burget Richter

Menschen individuell und ganzheitlich zu erfassen, Bewegung und Sport begeistern mich. Nach einer Trainerausbildung und Wettkampfrichterin im Geräteturnen wählte ich den Beruf Physiotherapeutin. Die Vielfalt und Dynamik meiner Tätigkeit faszinieren mich noch heute. Säuglinge, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ambitionierte Sportler jeden Alters, sowie die Kursleitung diverser Kurse beleben meinen Berufsalltag. Der Aufbau und die Leitung der Physiotherapie Team Burget war nicht ein Ziel von mir, eher eine Vision, die in Erfüllung ging.

Mehr...

Bernadette Andergassen

"Bewegung macht beweglich - und Beweglichkeit kann manches in Bewegung setzen." (Paul Haschek, deutscher Theologe)

Auch in der Medizin herrscht dank ständig neuen Erkenntnissen kein Stillstand. Der Mensch im therapeutischen Mittelpunkt ist immer individuell  und verlangt nach einem massgeschneiderten Lösungsweg für seinen ausser Balance geratenen Bewegungsapparat. 

So bleibt meine Tätigkeit als Physiotherapeutin dank einer ganzheitlichen Betrachtungsweise herausfordernd, stets spannend und bereichernd. 

Mehr...

Rita Bazelli-Wüest

Schmerzen verursachen eine Dysbalance auf verschiedenen Ebenen: muskulär, skelettal, neural, seelisch.........
Mit meinen Händen, meinem fachlichen Können und meiner Erfahrung bin ich bestrebt, in Zusammenarbeit mit der/ dem Betroffenen die Balance wieder herzustellen. Gleichzeitig geht es darum Schmerzen zu lindern und deren Ursachen zu beseitigen.

Mehr...

Johanna-Lisa Burget

Die Zusammenarbeit mit Menschen, Bewegung sowie das gesundheitliche Denken inspirierte mich Physiotherapeutin zu werden. Je mehr ich nun aus meinem Berufsalltag mitnehmen darf, desto spannender und faszinierender erlebe ich diese Arbeit: Die Schönheit in der Komplexität des Körpers bzw. des Menschen und die Bewegung& Entwicklung  im tiefen Detail.

Bei vielen Beeinträchtigungen kann man physiotherapeutisch lindernd helfen und auch prophylaktisch entgegenwirken. Ich freue mich daher mit Ihnen in jeder Lebenslage und jedem Lebensalter zusammen zu Arbeiten und Sie mit meiner Faszination& Motivation anzustecken und für Sie etwas zu bewirken.

 

 

 

 

 

 

 

Bisherige Fortbildungen:

  • Myofasciales Taping nach Markus Erhard
  • Einführung in das Bobath- Konzept
  • Slow Jogging Trainerin
  • Behandlung von Kopfweh& Migräne
  • normale Entwicklung des Kindes 
  • Wissenschaftliches Arbeiten/ Gesundheitswissenschaften 

 

Derzeit in Ausbildung:

  • CAS klinische Expertise in pädiatrischer Physiotherapie 
  • MAS Management in Physiotherapie

Mehr...

Anita Kühne

Neben einer Rehabilitationsklinik aufgewachsen, gehörten Rehabilitation und Physiotherapie für mich schon von klein auf zum Alltag. Es war immer selbstverständlich, dass man auf Schritt und Tritt Therapeuten begegnete, die in der Schulturnhalle, auf den Gehwegen oder in der Klinik selber mit ihren Patienten gearbeitet haben.

Mehr...

Sabrina Müller

Physiotherapie: unter diesem Begriff verstehe ich Bewegung erlernen, erleichtern, verbessern, erhalten. Bereits im Kindesalter faszinierte es mich, Menschen zu unterstützen, daduch ihren Alltag zu erleichtern und ihnen zu besserem Wohlbefinden zu verhelfen. So ist es nicht verwunderlich, dass ich den Beruf der Physiotherapeutin erlernt habe. Meine Faszination für andere Menschen da zu sein, hat sich bis heute nicht verändert. Ich freue mich  sehr, in meiner Heimatgemeinde Udligenswil, im Team Burget einen Platz als Therapeutin gefunden zu haben.

Mehr...

Maximilian Paulin

Heil und Heilung - im Ganzen und für jeden einzelnen Menschen in seiner jeweiligen, einzigartigen Situation: Ein Prozess, auf den ich mich selbst einlasse und auf dem weiterzukommen ich andere durch meine Massage befähigen will.

Mehr...

Astrid Zesiger

In der Physiotherapie Team Burget kümmere ich mich um alle administrativen Angelegenheiten und was auch sonst noch so anfällt. Aufgrund meines beruflichen Werdegangs als medizinische Praxisassistentin und ehemalige Fachspezialistin Versicherungen bei einer Krankenversicherung, durfte ich das Gesundheitswesen schon aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Dies aber nicht zuletzt auch als Mutter zweier Kinder von denen eines schon von klein an auf physiotherapeutische Unterstützung angewiesen war. Mich bewegt und beeindruckt deshalb zugleich, was mit  Therapie und fachkundiger Betreuung alles erreicht werden kann und freue mich mit jedem Patienten über kleine Fortschritte.

Mehr...