Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen
Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und Ihnen wird ein temporäres Passwort zugestellt, mit dem Sie sich dann anmelden können.

E-Mail:


Beckenbodentraining


.......Tabus die zum Glück keine mehr sind.......

Jede Frau ist, früher oder später, von typischen hormonbedingten Veränderungen in der Pubertät, Schwangerschaft, Geburt und in den Wechseljahren betroffen.

Die Physiotherapie kann bei vielen dieser Veränderungen präventiv, kurativ und rehabilitativ wirksam eingesetzt werden. Begleiterscheinungen hormoneller Dysbalance  innerhalb des monatlichen Zyklus oder in den Wechseljahren sind durch physikalische Massnahmen positiv beeinflussbar. Sportliche Bewegung nach bestimmten Trainingsprinzipien gilt als Osteoporoseprävention in allen Alters­gruppen. Störungsbilder wie Brustkrebs und Inkontinenz sind leider in jeder Alters­gruppe möglich.

Fragen Sie uns auch nach spezieller psychosomatischer Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik!

...Wir haben für alles ein offenes Ohr...